Herzlich Willkommen

auf der Internetseite des Bad Orber Bürger- und Gästebratfestes. Braftfeste haben in Bad Orb eine lange Tradition, die insbesondere von Vereinen und Firmen gepflegt wird. Auch im privaten Bereich finden von Ende August bis Ende Oktober Bratfeste auf Bad Orber Grundstücken statt. Der Magistrat der Stadt möchte mit diesem Bürger- und Gästebratfest allen neu nach Bad Orb zugezogenen Bürgern, und solchen, die gerne ein Bratfest erleben wollen und natürlich allen Gästen, damit die Möglichkeit geben, eines zu erleben. Im Grunde können alle interessierten Menschen daran teilnehmen.

Ein wichtiger Bestandteil


des Bratfestes ist die spezielle Speise, die in einem Feuer bzw. der Glut des Feuers zubereitet wird. Das sogenannte „Beefsteak“. Es gibt es in der Variante „Fleisch“ oder „Hackfleisch“. Wir haben es nun noch um reine Rindfleisch-Beefsteaks ergänzt, damit keine Religion ein Hindernis für dieses Fest sein muss. Es geht jedoch nicht ohne Vorbestellung der entsprechenden Portionen. Gehe deshalb über den Reiter Vorbestellen auf die entsprechende Seite, registriere Dich und bestelle im Bratfest-Shop die benötigte Menge, je nach Zahl der Familienmitglieder, die zum Fest kommen möchten. Im Beefsteak-Paket ist je ein Getränk 0,33 l und ein Wasserweck enthalten. Ansonsten gibt es natürlich noch Getränke, die vor Ort gekauft werden können.

Es gibt jedoch ein paar Besonderheiten auf die die Teilnehmer achten sollten: Bitte eigene Teller und eigenes Besteck sowie für Getränke eigene Gläser mitbringen. Der Veranstaltungsort ist auf einer Wiese und man sitzt auf Bierbänken. Trage bitte entsprechende Kleidung und Schuhwerk. Bei schlechter Witterung steht ein Zelt zur Verfügung, die vorbestellten Portionen werden auf jeden Fall vor Ort ausgegeben.

Den genauen Tagesablauf kannst Du unter dem Reiter Wissenswertes finden. Jeder, der gerne von Beginn an dabei sein möchte, raten wir ab 6 Uhr am Veranstaltungsort „Drei Birken“ zu sein. Zu dieser Zeit wird das Feuer entzündet. Um 8 Uhr wird dann die erste Glut separiert und die Leberwurst für das deftige Frühstück kommt hinein. Um ca. 9 Uhr ist es dann soweit und die Leberwurst kommt nebst Wasserweck und Getränk auf den Tisch. Kurz nach dem Frühstück werden dann schon – so gegen 10 Uhr – ein Teil der bestellten Beefsteaks in den großen Gluthaufen eingebracht. Ein Schauspiel, dass man sich nicht entgehen lassen sollte. So gegen 12:30 werden die Fleischportionen wieder aus dem großen Gluthaufen geholt und dann startet das große „Auspacken“ mit wunderbarem Duft der Zwiebeln.

Nach dem Essen ist dann ein Spaziergang angesagt, der beim Verdauen hilft, denn ab 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Traditionell ist man an einem Bratfest „Riewel oder Quetsche-Kuche“ und lässt danach das Bratfest ausklingen oder auch nicht! Denn die leckeren Biere und Schnäpse von Peter von Orb verführen zum Verweilen. Kommen Sie zum Bad Orber Bürger- und Gästebratfest.

Genießt diese in Deutschland einmalige Tradition.